Skip to main content

Mr. Pings Geheimzutaten-Nudelsuppe

Zutaten:

  • 1,5 Liter Hühnerbrühe
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 4 Ingwerstücke (in Stifte geschnitten)
  • 3 Frühlingszwiebeln (in feine Scheiben geschnitten)
  • Eine Handvoll frischer Koriander (grob gehackt)
  • 250 g Reisnudeln (in heißes Wasser eingeweicht, bis sie al dente sind, dann abgegossen)

 

Suppen-Würzmischung:

Für selbstgemachtes Char Siu:

 

Zubrereitung:

 

  1. Die Schweinelende mindestens 30 Minuten, besser noch über Nacht, in 3 EL Char-Siu-Sauce und 1 EL Premium Austernsauce marinieren. Im Ofen bei 190° Grad 20 Minuten garen. Mit der übrigen Char-Siu-Sauce bestreichen, die Hitze reduzieren und einige Minuten im Ofen ruhen lassen, bevor Sie das Char-Siu-Fleisch in Scheiben schneiden.
  2. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Ingwerstifte hinzufügen und eine Minute anbraten, bis sich ein Duft entwickelt. Die Brühe darüber gießen und abdecken.
  3. Die Brühe zum Kochen bringen, dann die Suppen Würzmischung hinzufügen, die Hälfte der Frühlingszwiebeln und alle übrigen Zutaten, außer das Char-Siu-Fleisch.
  4. Wenn die Nudeln durchgewärmt sind, die Nudelsuppe in große Schalen geben. Die Char-Siu Scheiben und die übrigen Frühlingszwiebeln daraufgeben und servieren.

 

Tipps:

Sie können die Nudelsuppe auch mit anderem gekochtem Fleisch, wie z.B.  zerkleinerter Hähnchenbrust servieren.

Möchten Sie etwas mehr Schärfe? Dann sollte das Chiu-Chow-Chiliöl ganz oben auf ihrer Liste sein!

 

 

 

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *