• Home
  • Suppen
  • Pho Ga – Eine aufwendige Hähnchennudelsuppe
Pho Ga – Eine aufwendige Hähnchennudelsuppe

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Pho Ga – Eine aufwendige Hähnchennudelsuppe

  • 110m
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Sie haben ein wenig Zeit und wünschen sich eine köstliche Suppe mit einmaligen Beilagen und Geschmäckern? Nun sind Sie bei Pho Ga an der richtigen Adresse, denn es handelt sich um eine klassische Pho, jedoch mit Hühnchen als Beilage. Sicherlich ist die Zubereitung recht aufwendig und kostet Sie auch viel Zeit, doch Sie werden es nicht bereuen. Unser Rezept ist sehr authentisch, sodass Sie eine Pho Ga wie aus Vietnam erhalten. In Vietnam ist die Suppe im Grunde den ganzen Tag verfügbar. Sie wird klassisch zum Frühstück gereicht, doch auch als Mittag- oder Abendessen macht sie eine gute Figur. Entscheiden Sie sich für den Kauf über eine Straßenküche, achten Sie genau darauf, wie die Pho Ga aussieht. Sie sollte klar im Topf simmern, das Hähnchen muss frisch und saftig wirken und es dürfen keine vertrockneten Kräuter gereicht werden. Dazu essen Sie am besten frittierte Teigstangen und trinken einen grünen Tee.

Die Zubereitungszeit und Portionsgröße

Pho Ga ist bestimmt kein Gericht für Eilige, denn Sie müssen viel Zeit mitbringen, um die köstliche Suppe zu zaubern. Gut ist aber, dass Sie direkt einen großen Topf Brühe machen können, welchen Sie beim nächsten Mal nur noch aufwärmen müssen. Doch zurück zum Anfang, denn schon die Zubereitung der Brühe benötigt etwa zwei Stunden. Nur so erhält sie den einmaligen Geschmack, den Sie von der Pho Ga gewöhnt sind. Die restlichen Vorbereitungen sind eigentlich schnell abgeschlossen und können nebenbei erledigt werden, während die Brühe vor sich hin köchelt. Rechnen Sie also mit einer Zubereitungszeit von etwa zwei Stunden. Die Portionsgröße ist hingegen recht üppig. Sie zaubern etwa drei Liter aus einem Hähnchen, was mehr als vier Tellern Suppe entspricht. Hinzu kommen noch die Kräuter sowie die Nudeln, sodass Sie nach einer Schüssel mit Sicherheit schon gesättigt sind. Wir empfehlen nicht, dass Sie eine fertige Brühe verwenden. Zwar ist nun die Portionsgröße variabler, doch der Geschmack bei Weitem nicht so gut. Lassen Sie sich deshalb Zeit und frieren Sie Reste lieber ein oder heben Sie diese für den nächsten Tag auf.

(Visited 74 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Beschäftigen Sie sich zunächst mit dem Hähnchen. Waschen Sie jenes gründlich von innen und außen unter fließendem Wasser ab. Am besten wählen Sie ein Huhn aus Freilandhaltung, denn jene schmecken einfach besser. Danach geben Sie das Hähnchen in einen großen Topf und übergießen es mit drei Litern Wasser. Lassen Sie das Wasser kochen und köcheln Sie das Hähnchen auf kleinster Stufe für 30 Minuten. Dabei den Deckel schließen. Von Zeit zu Zeit den entstandenen Schaum abschöpfen. Es ist wichtig, dass Sie die Brühe nur leicht simmern lassen, damit diese recht klar bleibt.

2
Done

: Die Reisnudeln geben Sie in eine Schüssel mit lauwarmen Wasser und lassen jene einweichen. In der Zwischenzeit den Ingwer mit Schale waschen und mit einem Messer in der Länge teilen. Die Schalotten hingegen säubern und inklusive Schale in längs schneiden. Alles geben Sie auf ein Grillgitter und grillen diese am besten über einem Holzkohlefeuer. Eine herkömmliche Gasflamme tut es auch. Sobald die Außenhaut schwarz ist, nehmen Sie die beiden Zutaten herunter. Mit einer Wurzelbürste entfernen Sie nun unter fließendem Wasser die schwarzen Stellen. Legen Sie Ingwer und Schalotten erst einmal zur Seite.

3
Done

Nehmen Sie nach 30 Minuten das Hähnchen aus dem Topf und schrecken Sie es direkt in einer Schüssel mit kaltem Wasser ab. Jetzt können Sie das Fleisch leicht von den Knochen lösen. Nehmen Sie alles außer die Brustfilets mit ihrer Haut ab. Die Karkasse sowie die Knochen kommen zurück in den Topf. Lassen Sie alles erneut aufkochen und weiter simmern. Fügen Sie die Schalotten und den Ingwer hinzu. Bei geschlossenem Deckel kocht nun alles für 1,5 Stunden

4
Done

Die herausgeschnittenen Brustfilets mit Haut schneiden Sie in hauchdünne Scheiben und schichten jene auf einem Teller. Decken Sie diese mit Klarsichtfolie ab. Die Keulen und das Rückenfleisch können Sie hingegen für einen Salat verwenden. Nehmen Sie nun die Reisnudeln aus dem Wasser und lassen Sie diese abtropfen. Für ein bis zwei Minuten garen Sie jene in kochendem Wasser. Danach abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und zur Seite stellen.

5
Done

Die verschiedenen Kräuter waschen Sie unter klarem Wasser ab. Den langen Koriander schneiden Sie mit einer Schere in schmale Streifen. Die Blätter des vietnamesischen Korianders können Sie einfach abzupfen. Geben Sie alle Kräuter auf einen Teller. Nun geht es mit den Frühlingszwiebeln weiter. Waschen Sie jene und schneiden Sie sie danach in kleine Ringe. Die Limette achteln Sie, die Chili hacken Sie fein und gemeinsam mit dem gestoßenen Pfeffer geben Sie alles zu den Kräutern. Die Mungobohnenkeimlinge nicht vergessen, die Sie waschen und putzen.

6
Done

Wärmen Sie Ihre Suppenschale schon im Ofen vor. Sobald sich die Kochzeit dem Ende zuneigt, entfernen Sie die Knochen mit einem Schaumlöffel aus der Brühe. Am besten sieben Sie die Brühe durch ein extrem feines Sieb. Danach in den Topf zurückgeben, den Sie aber vorher kurz reinigen. Verfeinern Sie die Brühe mit Salz, Kandiszucker sowie vier Esslöffeln Fischsauce. Lassen Sie alles erneut aufkochen.

7
Done

Nun stellen Sie die vorgewärmte Suppenschüssel bereit. Geben Sie zuerst die Mungobohnenkeimlinge hinein. Daraufhin folgen die Nudeln und dann die Hähnchenbrust. Übergießen Sie alles mit der heißen Brühe und beginnen Sie das Servieren.

8
Done

Bevor Sie Pho Ga genießen, stellen Sie den Kräuterteller zur Seite. Nun können Gäste die Suppe mit dem Limettensaft und etwas Fischsauce würzen und zugleich den Pfeffer sowie die Kräuter hinzugeben. Anschließend können Sie den ersten Löffel Pho Ga erleben.

Matthias

previous
Cu Cai Man Xao Thit Ba Roi – Konservierte Rüben mit Schweinefleisch
next
Banh Cuon – Vietnamesische gedämpfte Reisrollen
previous
Cu Cai Man Xao Thit Ba Roi – Konservierte Rüben mit Schweinefleisch
next
Banh Cuon – Vietnamesische gedämpfte Reisrollen

Add Your Comment