• Home
  • Fischgerichte
  • Hấp thịt heo với cá muối – Gedämpfte Schweinehackfleischbällchen mit Salzfisch
Hấp thịt heo với cá muối – Gedämpfte Schweinehackfleischbällchen mit Salzfisch

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Hấp thịt heo với cá muối – Gedämpfte Schweinehackfleischbällchen mit Salzfisch

Features:
  • scharf
  • Medium

Directions

Share
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Ein wahrer Zungendreher erwartet Sie mit Hấp thịt heo với cá muối. Dafür sind die gedämpften Schweinhackfleischbällchen mit Salzfisch aber eine köstliche Delikatesse. In zahlreichen vietnamesischen Restaurants können Sie in den Genuss dieser ungewöhnlichen Kombination kommen. Gerade die Verbindung aus dem salzigen Fisch und den leichten Hackbällchen ist eine wahre Gaumenfreude. Ein Sternekoch müssen Sie für die Zubereitung nicht sein. Mit wenigen Handgriffen und ein wenig Übung gelingt das Bällchenformen wie von alleine. Gerade, wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kindern kochen wollen, ist Hấp thịt heo với cá muối eine wunderbare Lösung. Jedoch müssen Sie einige Kleinigkeiten vorbereiten.

 

Die Zubereitungszeit und Portionsgröße

Bei Hấp thịt heo với cá muối handelt es sich um ein Gericht, dass Sie lange vorbereiten können. Besonders, wenn am Abend Gäste kommen und Sie nicht lange in der Küche stehen möchten, bereiten Sie die Klöße einfach vor. Abgedeckt im Kühlschrank überstehen diese mehrere Stunden. Der größte Zeitfaktor ist das Marinieren des Fisches. Hierfür müssen Sie mindestens eine Nacht, also 12 Stunden, einplanen. Nur so kann der Fisch die perfekte Konsistenz erreichen und zudem seine Aromen entfalten. Für die spätere Zubereitung benötigen Sie meist nur 30 Minuten. Da Sie rund 15 Minuten davon für das Dämpfen einplanen müssen, ist die Zubereitung recht entspannt. Die Portionsgröße können Sie dabei individuell zuschneiden. Unser Rezept ist auf vier Personen ausgelegt. Möchten Sie mehr Personen verköstigen, passen Sie Hấp thịt heo với cá muối einfach an. Denken Sie aber daran, dass die Schweinehackbällchen vielleicht nicht perfekt für eine Diät sind. Alleine 100 Gramm dieser Köstlichkeit besitzen 462 kcal. Auch der Fettanteil ist sehr hoch.

Die Zutaten:

– 100 Gramm Salzfisch aus dem Asialaden (ersatzweise 100 Gramm gesalzener Kabeljau)
– Ein Esslöffel helle Sojasauce
– Ein Teelöffel feiner Zucker
– 600 Gramm Schweinehackfleisch
– Zwei Esslöffel Sesamöl
– Ein Esslöffel Frühlingszwiebeln
– Ein Esslöffel dunkle Sojasauce
– Zwei Esslöffel Reiswein
– Zwei Esslöffel trockener Sherry
– Ein halber Teelöffel brauner Zucker
– Salz und Pfeffer
– Ein großes Ei
– Ein Esslöffel Maismehl
– Ein Esslöffel Weizenmehl

Die Zubereitung:

Schritt 1: Weichen Sie den Salzfisch oder den Kabeljau über Nacht ein. Wechseln Sie dabei mindestens einmal das Wasser. Ziehen Sie die dunkle Haut nun ab und werfen Sie diese weg. Anschließend schneiden Sie den Fisch in feine Streifen, spülen diese ab und drücken sie jene trocken. Jetzt können Sie den Fisch grob hacken und mit heller Sojasauce und dem weißen Zucker würzen. Stellen Sie die Schüssel zur Seite.

Schritt 2: Klopfen Sie das Schweinehackfleisch glatt und geben Sie dieses in eine Schüssel. Fügen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln, dunkle Sojasauce, Reiswein, den braunen Zucker, Salz, Pfeffer und Sesamöl hinzu. Vermischen Sie jetzt alles gründlich, sodass eine einheitliche Masse entsteht. Das große geschlagene Ei geben Sie nun nach und nach hinzu. Rühren Sie dabei ständig.

Schritt 3: Die Masse mit dem gesiebten Maismehl und Weizenmehl bestäuben. Rühren Sie jetzt alles so lange, bis die beiden Mehlsorten mit der Fleischmischung verbunden sind. Danach wenden Sie sich wieder dem Fisch zu. Drücken Sie diesen aus, bis er komplett trocken ist. Vermischen diesen jetzt mit dem Sesamöl. Danach teilen Sie das Fleisch in 16 gleichgroße Portionen auf.

Schritt 4: Geben Sie in Ihre Handflächen etwas Öl und legen Sie darin die Fleischportion. Mit den Fingern der anderen Hand drücken Sie das Fleisch flach. Nehmen Sie nun eine Portion Salzfisch zur Hand und legen diese in die Mitte des Fleisches. Falten Sie dieses anschließend darum. Formen Sie einen schönen Kloß. Auf diese Art zaubern Sie nun 16 Klöße.

Schritt 6: Erhitzen Sie Wasser in einem Topf und dämpfen Sie die Fleischklöße mindestens 15 Minuten. Danach sind Sie auch schon fertig. Geben Sie einige Klöße auf einem Teller und schütten Sie etwas des Fleischsuds darüber. Sie können auch Pak-Choi-Gemüse oder Reis dazu servieren.

(Visited 35 times, 1 visits today)

Matthias

Gỏi Ðu Ðủ - Papayasalat
previous
Gỏi Ðu Ðủ – Papayasalat mit Rinderleberwürfeln und Schalotten
Nuoc Cham
next
Nuoc Cham – Vietnamesische Sauce zum Dippen
Gỏi Ðu Ðủ - Papayasalat
previous
Gỏi Ðu Ðủ – Papayasalat mit Rinderleberwürfeln und Schalotten
Nuoc Cham
next
Nuoc Cham – Vietnamesische Sauce zum Dippen

Add Your Comment