Ca muoi xoi – Würzig eingelegte Auberginen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

nach belieben kleine Auberginen
2 Knoblauchzehe
2 dünne Scheiben Galgant
etwas Wasser
etwas Salz
2-3

Ca muoi xoi – Würzig eingelegte Auberginen

Besonderheit:
  • scharf
  • Vegan
  • leicht

Zutaten

Zubereitung

Teilen
Ca muoi xoi – Würzig eingelegte Auberginen
5 (100%) 1

Die vietnamesische Küche besteht nicht nur auf Fleisch oder Fisch, sondern auch Gemüse spielt eine essenzielle Rolle. Daher gibt es viele Rezepte, welche sich allein um Gemüse drehen. Einer der einfachsten und leckersten Rezepte ist Ca muoi xoi. Es handelt sich um köstlich eingelegte Auberginen, welche anschließend zu verschiedenen Gerichten genossen werden. Das Besondere an Ca muoi xoi ist, dass Sie eigentlich nicht viel Arbeit haben. Dafür müssen Sie aber Geduld mitbringen, denn Ca muoi xoi können Sie nicht sofort im Anschluss genießen. Sobald die Einlegezeit aber vorbei ist, erhalten Sie sehr würzige und deftige Auberginen, die Sie nicht nur kalt genießen können. Auch als warme Zutat zu diversen Gerichten machen die Auberginen eine wunderbare Figur. Selbstverständlich können Sie Ca muoi xoi als Grundrezept verwenden und das Einlegen einmal mit anderen Gemüsesorten ausprobieren. Beispielsweise Paprika, Zucchini oder Karotten.

Die Zubereitungszeit Ca muoi xoi und Portionsgröße

Die Zubereitung von Ca muoi xoi spaltet sich in zwei Bereiche auf: die eigentliche Zubereitung und danach die Wartezeit, bis die Auberginen fertig sind. Daher gilt Ca muoi xoi sowohl als sehr schnelles als auch sehr langsames Rezept. Der Grund ist, dass Sie die Auberginen in fünf Minuten vorbereitet haben. Waschen und Einschneiden reicht aus, damit diese ins Einmachglas wandern können. Dann einfach nur noch Wasser, Salz, Galgant und Knoblauch hinzu und schon können Sie die Einmachgläser verschließen. Jetzt beginnt aber die lange Wartezeit, denn die Auberginen benötigen einen gewissen Zeitraum, damit diese die verschiedenen Aromen aufnehmen können. Sie sollten mindestens zwei Tage warten, wobei drei Tage noch besser sind. Nur so ziehen Salz und Knoblauch in die Einschnitte und sorgen für den einmaligen Geschmack. Unser Rezept ist dabei auf ein Glas ausgelegt, was für zwei bis drei Personen ausreicht.

(Visited 26 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Für Ca muoi xoi sollten Sie lediglich die kleinen, runden Auberginen verwenden, welche Sie im Asia-Laden finden. Der Grund ist, dass Sie die kleinen Auberginen leichter einlegen können. Finden Sie keine passenden runden Auberginen, greifen Sie auf die klassische Art zurück. Zunächst sollten Sie die Auberginen aber gründlich abwaschen und somit jeglichen Schmutz entfernen. Danach schneiden Sie den Stielansatz kreuzweise ein.

2
Erledigt

Geben Sie die Auberginen in die Einmachgläser. Hier kommt es darauf an, wie groß die Gläser sind und wie viel Ca muoi xoi Sie wünschen. In 250 Milliliter Wasser lösen Sie rund einen Teelöffel Salz auf. Dabei immer rühren, bis kein Salz mehr zu sehen ist. Das Salzwasser geben Sie in das Glas, sodass die Auberginen bedeckt sind. Es darf kein Millimeter der Auberginen mehr aus dem Wasser ragen, da diese ansonsten zu faulen beginnen.

3
Erledigt

Jetzt müssen Sie nur noch Knoblauch und Galgant hinzugeben. Pro Glas sind zwei Knoblauchzehen ausreichend. Schälen Sie den Knoblauch und geben Sie jenen als Ganzes ins Glas. Galgant schneiden Sie hingegen in dünne Scheiben und geben zwei von jenen in das Glas. Alles kurz verrühren und das Einmachglas sicher und luftdicht verschließen.

4
Erledigt

Nun müssen Sie Geduld aufbringen, denn das eingelegte Gemüse muss mindestens zwei bis drei Tage an einem dunklen sowie warmen Ort ziehen. Vor allem eine Speisekammer ist praktisch. Auf keinen Fall sollten Sie Ca muoi xoi in der Nähe oder auf Heizungen lagern. Das ist zu viel Hitze für das empfindliche Gemüse.

5
Erledigt

Nach den zwei bis drei Tagen können Sie das Glas öffnen und Ihr Gemüse genießen. Lassen Sie sich mit dem Verzehr nicht zu viel Zeit. Innerhalb von ein bis zwei Wochen sollten alle Auberginen aufgebraucht sein. Ca muoi xoi essen Sie in Vietnam traditionell zu diversen Fleischgerichten. Aber auch zu Suppen macht sich Ca muoi xoi wunderbar.

Matthias

Rau Muong Xao Tuong – Gelbe Bohnensauce an gebratenem Wasserspinat
vorheriges
Rau Muong Xao Tuong – Gelbe Bohnensauce an gebratenem Wasserspinat
Tom Cang Kho – Feurig-scharfe Riesengarnelen
nächstes
Tom Cang Kho – Feurig-scharfe Riesengarnelen
Rau Muong Xao Tuong – Gelbe Bohnensauce an gebratenem Wasserspinat
vorheriges
Rau Muong Xao Tuong – Gelbe Bohnensauce an gebratenem Wasserspinat
Tom Cang Kho – Feurig-scharfe Riesengarnelen
nächstes
Tom Cang Kho – Feurig-scharfe Riesengarnelen

Kommentar schreiben