Com Chien – Gebratener Reis mit vietnamesischem Würstchen

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Nutritional information

Com Chien – Gebratener Reis mit vietnamesischem Würstchen

  • 30min
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Gebratener Reis ist in Vietnam allgegenwärtig. Es ist oftmals ein sogenanntes „Restessen“. Das bedeutet, verschiedene Zutaten, die im Kühlschrank noch übrig sind, werden mit gekochtem Reis vermischt und angebraten. Mit einigen Gewürzen garnieren und schon ist der gebratene Reis fertig. Com Chien ist eine sehr würzige und deftige Variante des klassischen gebratenen Reises. Der Grund sind die vietnamesischen Würstchen, welche Sie im Asialaden bekommen sollten. Werden Sie nicht fündig, können Sie auch chinesische Würstchen oder klassische deutsche Würstchen verwenden. Wichtig ist, dass Sie Com Chien ordentlich anbraten und gut würzen.

 

Die Zubereitungszeit und Portionsgröße

Die Zubereitungszeit von Com Chien hängt davon ab, wie viel Sie bereits vorbereitet haben. Besonders der Reis benötigt einige Zeit, doch diesen können Sie am Vortag zubereiten. Com Chien schmeckt sogar besser, wenn der Reis kalt aus dem Kühlschrank kommt. Er hat dann einen ganz besonderen Geschmack und eine angenehm klebrige Konsistenz, welche für Com Chien perfekt ist. Ansonsten dauern das Anbraten und Zubereiten nicht sonderlich lange. Sie sollten mit etwa 15 bis 20 Minuten rechnen. Je größer Ihr Wok ist, desto schneller werden der Reis und die anderen Zutaten angebraten. Am wichtigsten ist, dass Sie bei den Eiern nicht zu ungeduldig sind. Ansonsten erhalten Sie nur vermischten Reis mit Ei, sondern das Ei könnte auch nicht ganz durch sein. Ansonsten ist unser Rezept auf vier bis sechs Personen ausgelegt, je nachdem, wie viel Hunger Sie haben.

(Visited 574 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Zutaten, damit danach alles ganz schnell gehen kann. Schälen Sie den Knoblauch und hacken Sie jenen in feine Würfel. Danach schneiden Sie die Würstchen in feine Scheiben. Alternativ können Sie auch chinesische Würstchen verwenden. Das gefrorene Gemüse tauen Sie auf und lassen es trocknen. Die Eier schlagen Sie auf und verquirlen sie dann. Nun nur noch die Zwiebeln schälen und in dünne Röllchen schneiden.

2
Done

In einem großen Wok erhitzen Sie das Öl unter mittlerer Hitze. Geben Sie nun den Knoblauch hinzu und rühren Sie diesen so lange, bis Sie ein angenehmes Aroma vernehmen. Das dauert etwa 30 Sekunden. Jetzt können Sie die Würstchen hinzugeben und diese für zwei bis drei Minuten anbraten.

3
Done

Der nächste Schritt ist die Zugabe des gefrorenen Gemüses. Natürlich können Sie auch frisches Gemüse nutzen, wie Karotten, Zucchini und ähnliches. Allerdings ist das Rezept mit gefrorenem Gemüse wesentlich einfacher. Kochen und braten Sie das Gemüse für weitere zwei bis drei Minuten.

4
Done

Mit dem Rührlöffel befreien Sie vorsichtig eine Ecke des Woks, wo nun die Eier landen. Rühren Sie die Eier vorsichtig um, ohne diese mit den restlichen Zutaten zu mischen. Erst, wenn die Eier komplett gekocht sind, können Sie jene mit den anderen Leckereien vermischen.

5
Done

Geben Sie nun den gekochten, weißen Reis in den Wok. Zerteilen Sie grobe Brocken mit dem Kochlöffel und sorgen Sie dafür, dass eine einheitliche Masse entsteht. Jetzt dürfen Sie den Reis würzen. Dafür mischen Sie das Pilzgewürz, Salz, Pfeffer, Zucker und Knoblauchpulver unter. Rühren Sie alles um und verbinden Sie es zu einem leckeren Mix.

6
Done

Jetzt rühren Sie so lang um, bis der Reis eine angenehme Farbe angenommen hat. Sobald es soweit ist, können Sie Com Chien servieren. Geben Sie den Reis gemeinsam mit Wurst und Gemüse in eine kleine Schüssel. Toppen Sie den Reis mit den Lauchzwiebeln und servieren Sie Com Chien direkt.

Matthias

Sup Mang Tay Cua – Köstliche Krabben-Spargel-Suppe
previous
Sup Mang Tay Cua – Köstliche Krabben-Spargel-Suppe
next
Hu Tieu Xao Bo – Rindfleisch-Nudeltopf mit Sojasprossen
Sup Mang Tay Cua – Köstliche Krabben-Spargel-Suppe
previous
Sup Mang Tay Cua – Köstliche Krabben-Spargel-Suppe
next
Hu Tieu Xao Bo – Rindfleisch-Nudeltopf mit Sojasprossen

Add Your Comment